WILLKOMMEN BEI UNSEREM LANDGUT RASCHBAUER!

Tradition und Geschichte seit mehr als 100 Jahren. Wir arbeiten nich nur Gewissenhaft sondern mit viel Herz und Hingabe um unseren Kunden die besten regionalen Produkte liefern zu können.

Das Raschbauerngut ist schon seit einer halben Ewigkeit im Familienbesitz. Unsere Großeltern Anna und Karl Egelseer übernahmen 1936 den Hof von ihren Eltern Rosina und Franz Strasser. Sie hielten 10 Milchkühe, einige Zucht- und Mastschweine.

Vor 25 Jahren war der Betrieb Stadlbauer ein gemischter landwirtschaftlicher Betrieb mit ca. 100 Maststieren und etwa 30 Zuchtschweine. Im Laufe der Jahre wurden die Maststiere auf 140 aufgestockt.

Im November 2000 habe ich, Stefan Stadlbauer, mit meinem Bruder das Raschbauerngut von meinen Eltern übernommen. Aufgrund der wirtschaftlichen Lage habe ich 2006 mit den 30 Zuchtschweinen aufgehört und die leeren Schweineställe wurden umgebaut und die Stiermast auf 330 Stück ausgeweitet.

Genau vor 15 Jahren haben wir uns entschlossen Whisky zu brennen und den Schnaps dann in einem exklusiven Eichenfass zu lagern. Acht Jahre später hat die Geschmacksexplosion im Gaumen dazu geführt auch hier eine Vielfalt von Produkten anzubieten. Das Schnapsbrennen ist somit schon sehr lange ein sehr wichtiger Teil unserer Arbeit. Es begann als leidenschaftliches Hobby und wurde aufgrund der großen Nachfrage in das Produktsegment integriert.

Im Juni 2010 habe ich meine große Liebe Beate geheiratet und sie im Betrieb eingebunden.

2011 baute ich eine Rindermasthalle für 154 Stiere und unser Betrieb wurde auf ca. 500 Mastplätze erweitert.


Am 31. August 2012 kam unser Sohn Laurenz zur Welt, der nicht nur unser Leben bereicherte, sondern auch den ganzen Hof. (Siehe Bild)

Die Leidenschaft und die Liebe zum Produkt besteht seit damals und natürlich bis heute!